Maishendlbrust mit Polentafülle

Fülle zubereiten
Olivenöl in einem Topf erhitzen, Steirerkraft Polenta einrühren, mit Wasser aufgießen und leicht salzen.

Die Hitze zurückschalten und das Gemüse zugeben. Unter öfterem Umrühren die Masse eindicken lassen. Leicht auskühlen und nun das Ei und die Brösel unterrühren und mit Muskatnuss würzen.

Hendlbrüste salzen und Taschen in die Stücke schneiden. Gut mit der Fülle auffüllen und mit einem Spieß verschließen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Maishendlbrüste, bei mäßiger Hitze von jeder Seite anbraten. Nun zugedeckt etwa 10-15 Minuten braten, sodass die Stücke durch, aber noch saftig sind. Aus dem Bratenrückstand ein Natursaftl bereiten.

Geputztes und geschnittenes Gemüse in wenig Salzwasser garen und das Wasser abgießen. Die blanchierten Spinatblätter gut ausdrücken, feinnudelig schneiden und zum Gemüse beigeben. Mit Muskatnuss und dem Frischkäse abschmecken und gut erwärmen.

Hendlbrüste halbieren, Gemüse zu einem Türmchen formen und etwas Natursaft beigeben.

Mit Kräuterblüten garnieren.


Zutaten

Zubereitung 45 Minuten
Zutaten für 4 Personen

Hendlbrust
Olivenöl zum Braten
4 Stk. Maishendlbrüste mit Haut
Salz

Fülle
2 EL Olivenöl
60 g Steirerkraft Polenta grob
200 ml Wasser
Salz
3 EL Gemüse wie feine Karotten- und Zucchiniwürfel, Erbsen
1 Ei
2 EL Brösel
1 EL Petersilie gehackt
Muskatnuss gerieben

Gemüse
2 Erdäpfel gewürfelt
1 Fenchelknolle in Streifen
1 Zucchini gewürfelt
2 Karotten in dünnen Scheiben
100 g Spinat-, Brennnessel- oder Gierschblätter blanchiert
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Frischkäse
Salz, Pfeffer

Dieses Genuss Rezept wird Ihnen von Steirerkraft zur Verfügung gestellt.