Gebackene Garnelen mit Kernöldip

Für den Dip
Alle Zutaten miteinander vermengen.

Für die Garnelen
Die Garnelen aus den Schalen lösen und das letzte Stück an den Enden belassen. Waschen und gut auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit etwas Limettensaft und Salz würzen.

Für den Backteig die Zutaten miteinander verrühren.

Frittierfett erhitzen, die Garnelen durch den Teig ziehen und bei guter Hitze ausbacken.

Gemeinsam mit dem Kürbiskernöldip servieren.

Tipp
Wenn Sie frisches Korianderkraut mögen, geben Sie einige Blättchen zum Dip.

Serviervorschlag
Die Garnelen sehen hübsch auf chinesisch angehauchtem Geschirr aus.


Zutaten

Zubereitung 20 Minuten
Zutaten für 2 Personen

Garnelen
12 Stk. Garnelen
Salz, Limettensaft
1 Eiweiß
1 EL Maisstärke
1 Pr. Zucker und Salz
Frittierfett zum Ausbacken

Dip
1/8 l Sauerrahm
1 Pr. Currypulver, Salz
2 EL Steirerkraft steirisches
Kürbiskernöl g.g.A.

Dieses Genuss Rezept wird Ihnen von Steirerkraft zur Verfügung gestellt.