Kürbiskernbrot

Für den Brotteig
Die Kürbiskerne natur in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten.

Alle Zutaten miteinander vermischen und mit dem lauwarmen Wasser zu einem mittelfesten Teig abkneten. Bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 220°C vorheizen.

Teig zusammenkneten und daraus einen Laib oder Wecken formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und wieder gehen lassen. Der Teig sollte um ein Drittel aufgehen.

Bei 220°C ca. 1 Stunde braun backen. Danach auf einem Rost auskühlen lassen. 

Tipp
Anstelle vom Weizenmehl eignet sich auch Dinkelmehl ausgezeichnet.

Serviervorschlag
Schmeckt zu frischen Nüssen oder nur dick mit Butter oder Schweineschmalz bestrichen.


Zutaten

Zubereitung 90 Minuten
Zutaten für 1 großen Laib oder 2 Wecken

Teig
800 g Weizenmehl
800 g Roggenmehl
40 g Frischhefe oder 1 Pkg. Trockenhefe
100 g Steirerkraft Kürbiskerne natur
1,5 l lauwarmes Wasser
2 TL Salz

Dieses Genuss Rezept wird Ihnen von Steirerkraft zur Verfügung gestellt.